Versand 3,90 EUR, Versandkostenfrei ab 50,- EUR (DE)
Ihr Warenkorb ist leer

Sie sind hier

Wasserhanf, unterstützt das Immunsystem

 

Wasserhanf, auch Wasserdost oder Kundigundenkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler. Wasserhanf kommt ursprünglich aus Europa und kommt heute auch in Nordamerika und Australien vor. In der heutigen Naturheilkunde spielen die amerikanischen Arten die größte Rolle. Der Wasserhanf bevorzugt feuchte Standorte, wie Uferböschungen, Bachläufe und feuchte Wiesen und Waldränder.

​Wasserhanf kann bei Fieber schweißtreibend wirken und hat somit eine unterstützende Wirkung bei Grippe, Erkältungen und Viruskrankheiten. Außerdem soll er positiv bei Entzündungen des Harntrakt, sowie bei Nieren- und Blasensteinen und Prostatabeschwerden wirken.
Anwendung
Für eine Tinktur die Kräuter in ein Schraubdeckelglas füllen, mit Doppelkorn oder Weingeist bedecken und im verschlossenen Glas 2-6 Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen. Danach die Tinktur filtern und in einer dunklen Flasche an einem kühlen und trockenen Ort lagern. Sofern vom Arzt nicht anders verordnet, zwei- bis dreimal täglich 10-15 Tropfen der Tinktur einnehmen.

Wasserhanf, rot

Eupatorium eupatorium (syn.: Kunigundenkraut, Wasserdost)
Wurzel, geschnitten, Konventionell
9,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten, Lieferzeit: 1-2 Werktage, sofort Lieferbar

Preis je 1kg: 90,00 EUR
  • Kostenfreier Versand * ab 50,-
  • Schnelle Lieferung
  • Europaweiter Versand
  • BIO Zertifiziert
  • Beste Qualität
  • Naturkräuter, Heilkräuter, Heilpflanzen, Tees, Gewürze, Superfoods. Zertifiziert aus kontrolliert biologischem Anbau.
    *Kostenfreier Versand innerhalb von Deutschland ab einen Warenbestellwert in Höhe von 50,- Euro.
    Herbis Natura GmbH | Öko-Zertifiziert | Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-006